Wir wurden am 06.06.2024 im Theater- und Konzerthaus Solingen mit dem „Jungen Agenda Preis“ der Stadt Solingen ausgezeichnet! Das war ein wundervoller Abend.
Den Auftakt der Veranstaltung achte unser Trommelensemble unter der Leitung unseres Trommlers Ralf Kunkel.
Die Ehrung durch die Laudatio von David Vieweger, Vorsitzender der 
Wirtschaftsjunioren Solingen und die Übergabe des Preises durch unseren Bürgermeister Tim Kurzbach, wird uns noch lange in Erinnerung bleiben.

Vielen Dank an die Menschen, die uns an diesem Abend begleitet und mit uns gefeiert haben.

„Ich achte andere Menschen.“

„Die Würde des Menschen ist unantastbar.“ 

(Artikel1 des Grundgesetzes)

mit freundlicher Genehmigung: https://elopage.com/s/krikelakrak

Liebe Radelnde der Grundschule Westersburg,

wir haben es wieder geschafft und sind auch im Jahr 2024 die Grundschule mit den meist geradelten Kilometern in Solingen. WOW!!!

Im Rahmen des Nachhaltigkeitsfestivals der Stadt Solingen durften
Frau Fröhlich und Herr Storsberg stellvertretend für die Schulfamilie eine Urkunde und sieben neue Fahrradhelme für unsere Westersburger Kinder entgegennehmen.
An dieser Stelle danken wir 
Zweirad Biernath ganz herzlich für die neuen Helme.

Einen ausführlichen Bericht zur Ehrung als „MINT-freundliche“ Schule findet sich hier: Bericht

Nach der Bereitstellung der Hardware seitens des Schulträgers im Jahr 2022, geht seit 2023 vor allem um die didaktische und pädagogische Weiterqualifizierung unserer Lehrkräfte.

Das Team der Westersburg hat sich kontinuierlich und engagiert auf der Fortbildungsplattform fobizz zu vielfältigen Themen weitergebildet und bekommt auch im Jahr 2024 eine weitere Auszeichnung verliehen.

MINT - Profilschule

Wir sind seit 2017 MINT-zertifizierte Grundschule.

Was bedeutet MINT?

Die Abkürzung steht für:

Mathematik Informatik Naturwissenschaft Technik

Wir veranstalten in jedem Schulhalbjahr unsere Forschertage.
Drei Tage lang stehen an der Westersburg dann MINT-Phänomene im Mittelpunkt.
Dazu entwickeln unsere Kinder Fragen.
Passend an unserem Forscherkreis orientiert, erforschen wir die passenden Antworten.

Neu sind unsere Mädchen-MINT-Tage, die in Kooperation mit der Stadtbibliothek Solingen durchgeführt werden. Hierbei werden den teilnehmenden Mädchen Robotertechniken vorgestellt und diese dürfen in aller Ruhe ausprobiert werden.
Dadurch entstehen erste Schritte im Bereich des Programmierens. 
Weiterführend nutzen wir dies, um im Unterrichtsalltag den Kindern das Coding nahezubringen und starten damit bereits am Klasse 1 mit den Doc Robotern. Weiterführend arbeiten die Kinder in den folgenden Schuljahren mit dem calliope mini.

Unsere Arbeit mit den iPads

Mittlerweile haben wir drei Klassensätze iPads, die täglich in unterschiedlichen Klassen im Einsatz sind.
Wir nutzen sie für vielfältige Anwendungen, die im unteren Video zu sehen sind.

Desweitern nutzen wir die App BookCreator, IMovie, Stop Motion, Lightbot (Coding), My simple Show (Lernvideos gestalten) und viele weitere Apps, die wir sukzessive aussuchen und einführen

Die Kinder erlernen zudem den Umgang mit der Kamera- und Videoaufnahme. 

Die digitalen Anwendungen auf unseren iPads helfen den Kindern beispielsweise auch beim Programmieren von Robotern und dem Calliope Mini

                Klaro-Siegel

Stark und gesund – so sollen Kinder aufwachsen.
Um sie dabei zu unterstützen, beteiligen wir uns am Gesundheitsprogramm Klasse2000.
Unser Engagement wurde nun mit dem KLARO-Siegel 2023 ausgezeichnet. 

Wir nehmen seit dem Schuljahr 2018/19 an dem Unterrichtsprogramm Klasse2000 zur Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtvorbeugung teil. Alle 13 Klassen beteiligen sich und erforschen mit der Symbolfigur KLARO, was sie selbst tun können, um gesund zu bleiben und sich wohlzufühlen. 
Das bundesweite Programm begleitet die Kinder von Klasse 1 bis 4, begeistert sie für das Thema Gesundheit und stärkt sie in ihrer persönlichen und sozialen Entwicklung – denn starke Kinder brauchen weder Suchtmittel noch Gewalt. Zwei- bis dreimal pro Schuljahr führt eine Klasse2000- neue Themen in den Unterricht ein, die die Lehrkräfte anschließend vertiefen. Die Themen reichen von Ernährung, Bewegung und Entspannung bis hin zu sich selbst mögen und Freunde haben, Probleme und Konflikte gewaltfrei lösen, kritisch denken und Nein-Sagen, z. B. zu Alkohol und Zigaretten. Die Inhalte werden spielerisch und mit interessanten Materialien vermittelt.  

Um das Siegel zu erhalten, mussten wir mehrere Voraussetzungen erfüllen:
– mindestens 75 % aller Klassen nehmen an Klasse2000 teil
– Klasse2000 ist im Schulprofil verankert 
– Gesundheitsförderung spielt nicht nur im Unterricht, sondern im ganzen Schulleben eine wichtige Rolle. 

Das Projekt ist über Spenden und Fördergelder finanziert, meist in Form von Patenschaften für einzelne Klassen.
Allerherzlichsten Dank für die Unterstützung!

HSU-türkisch

Der Herkunftssprachliche Unterricht (HSU) ist ein Angebot für Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund, die eine andere Sprache als Deutsch als Muttersprache haben. In diesem Unterricht wird die Herkunftssprache der Schülerinnen und Schüler gezielt gefördert und weiterentwickelt.
Die Teilnahme am HSU hat mehrere Vorteile:

1. Verbesserung der schulischen Leistungen: Schülerinnen und Schüler, die ihre Herkunftssprache besser beherrschen, haben oft auch bessere Leistungen in anderen Fächern.
2. Erhöhung der interkulturellen Kompetenz: Durch den HSU können Schülerinnen und Schüler ihre kulturelle Identität stärken und gleichzeitig auch andere Kulturen besser verstehen und respektieren.
3. Verbesserung der Berufschancen: Schülerinnen und Schüler, die ihre Herkunftssprache beherrschen, haben oft auch bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt, insbesondere in internationalen Unternehmen oder Organisationen.
4. Erhöhung der Selbstsicherheit: Schülerinnen und Schüler, die ihre Herkunftssprache beherrschen, fühlen sich oft selbstsicherer und haben ein höheres Selbstwertgefühl. 
Insgesamt kann der HSU dazu beitragen, dass Schülerinnen und Schüler ihre sprachlichen und kulturellen Kompetenzen stärken und somit auch ihre Zukunftschancen verbessern. 

Anadil eğitimi (HSU), anadili Almanca dışında bir dil olan göçmen kökenli öğrenciler için hazırlanan bir eğitimdir. Bu derslerde öğrencilerin anadili özel olarak tanıtılmakta ve geliştirilmektedir. HSU’ya katılmanın çeşitli avantajları vardır: 

1. Okul performansının iyileştirilmesi: Anadillerine iyi hakim olan öğrenciler genellikle diğer derslerde de daha iyi okul performansına sahiptir.
2. Kültürlerarası yetkinliği artırmak: HSU, öğrencilerin diğer kültürleri daha iyi anlayıp onlara saygı gösterirken, kendi kültürel kimliklerini de güçlendirmelerini sağlar.
3. Kariyer fırsatlarını geliştirme: Kendi anadillerine hakim olan öğrencilerin işgücü piyasasında, özellikle uluslararası şirketlerde veya kuruluşlarda daha iyi şansları vardır.
4. Kendine güvenin artması: Anadillerine hakim olan öğrenciler genellikle daha güvenli hissederler ve özgüvenleri daha yüksektir. 

Sonuç olarak, HSU dersleri öğrencilerin dil ve kültürel becerilerini güçlendirmelerine ve böylece gelecekteki beklentilerini geliştirmelerine yardımcı olabilir.


Unsere Schulleitung

Anna Fröhlich (Schulleiterin) 
Jörg Storsberg (stellv. Schulleiter) 

Kontakt: 
gs-westersburg@solingen.de

"In dieser Schulfamilie fühlt man sich wie zu Hause."
Anna Fröhlich und Jörg Storsberg
Schulleitungsteam

Grundschule Westersburg, Bausmühlenstr. 14, 42719 Solingen

0212-315459
Sekretariatszeiten: Mo+Do 07:30 - 11:00 Uhr
di, Do + Fr 07:30 - 13:oo Uhr
Emailadresse: gs-westersburg@solingen.de